• Termine
    15.11.2012
Kandidaten-Tour in der Südpfalz 30.11.2012 Treffen des Kandidaten-Teams in Niedersachsen 14.02.2013 Kandidaten-Tour in der Bodensee-Region 15.02.2013 Kandidaten-Tour in Südbayern 12.03.2013 Delegiertenabend im Stuttgarter Fernsehturm Wahltag 13.03.2013
13. März 2013
Liste 3!
  • Wir werden uns dafür einsetzen . . .

    ..... dass der Innovationsstandort Deutschland weiterhin der Motor des Wachstums der Daimler AG bleibt. Die Voraussetzungen dafür sind Investitionen in gut ausgebildete Mitarbeiter, eine von Vertrauen und Fairness geprägte Führungskultur und mutige Entscheidungsträger.

     

    ..... dass Daimler auch in Zukunft ein attraktiver Arbeitgeber bleibt, der seinen Mitarbeitern faire und attraktive Rahmenbedingungen bietet.

     

    ..... dass Meinungspluralität gelebt und berücksichtigt wird und in die Entscheidungen einfließt.

     

    …dass keine nachteiligen Absprachen zwischen Arbeitgeber- und Arbeitnehmervertretern getroffen werden.

     

    …dass Diversity bzw. Vielfalt als wichtiger Wirtschaftsfaktor für unser Unternehmen noch stärker in den Fokus gerückt wird. Die demographischen Entwicklungen werden uns zukünftig vor besondere Herausforderungen stellen. Ein Wandel, dem sich die Unternehmensstruktur anpassen muss, und gleichzeitig eine Chance, die wir annehmen werden.

     

    Wir wollen zum Wohle der Belegschaft eine echte Kontrollfunktion ausüben, sowohl gegenüber dem Vorstand als auch gegenüber einer IG Metall mit Alleinherrschaftsanspruch.

  • Wir stehen für . . .

    Wir sind im Konzern verwurzelt;  sind Kollegen aus Ihrer Mitte; vertreten eigene Ideen statt Ideologien; sind diplomatisch, können aber dennoch hart verhandeln; wollen attraktive Arbeitsplätze und zwar auf Dauer in Deutschland.

     

    Objektivität und Glaubwürdigkeit sind der Maßstab unseres Handelns.

     

    Als interdisziplinär besetztes und standortübergreifendes Kandidaten-Team bringen wir vielfältige Kompetenzen mit.

     

    Wir wollen im Daimler Konzern an einer guten Zukunft mitarbeiten. Mit Maß und Verstand wollen wir Veränderungen begleiten und hierbei die Interessen der Beschäftigten vertreten.

     

     

Für Unabhängigkeit im Aufsichtsrat mit Innovation und Kompetenz! Wir wollen zum Wohle der Belegschaft eine echte Kontrollfunktion ausüben zukünftige Herausforderungen kritisch-konstruktiv mitgestalten unabhängig und nur dem Mandat verpflichtet sein fair und engagiert sein ohne ideologische Ausrichtung
Wir sind authentisch und so erfrischend anderes als die Anderen! Wir danken unseren Wählern!